Geschichte

First Thought Equine Ltd ist ein britisches Unternehmen, das am Ende einer vereinhalbjährigen Forschung und Entwicklung 1996 zur Vermarktung von Flair gegründet wurde. Seit dem ist das Unternehmen ständig gewachsen, erst durch die Vermarktung des Flair Systems weltweit und dann durch die Entwicklung neuer innovativer Produkte im Bereich Pferdesport.

Innerhalb von zwei Jahren nach der Gründung wurde Flair in 15 Ländern von Sattlern und Sattelherstellern verkauft und angepasst.

Das zweite Produkt, der Korrector Pad, wurde im Jahr 2001 eingeführt. Ursprünglich entwickelt um Westernsättel mit Flair auszustatten, hat sich dieses Produkt als so gute Korrekturmassnahme für englische Sättel ergeben, dass der ursprüngliche Zweck fast übersehen wurde. Korrector Pad hat sich seitdem einigen kosmetischen Änderungen unterworfen, unter anderem auch die Einführung der ganz in Leder gehaltenen Version und der neuen Woll-Filz Version für Westernsättel. Korrectors Leistung in der Druckminderung und der Vergrösserung der Auflagefläche ist unschlagbar.

Während der Zusammenarbeit mit Herstellern und Sattlern wurde es offensichtlich, das an dem englischen Sattel vieles verbessert werden könnte. Drei Jahre Forschung und Entwicklung erzeugten dann den ersten WOW Sattel, der schnell ein grosses Ansehen zur Verbesserung der Leistung beim Pferd erlangten und somit seinen Namen "WOW" erhielt da bei alen Testritten dies das erste Wort war, das Reiter von sich gaben. WOW wurde unabhängig auf drei Kontinenten getestet und hat alle Mittbewerber in der Druck- und Ganganalyse in den Schatten gestellt.

Jedes Produkt von First Thought Equine wird nicht nur zu Gunsten der Gesundheit und des Wohlbefinden der Pferde, sondern auch zur Verbesserung und der Leistungsfähigkeit des gerittenen Pferdes entwickelt. Alle unsere Produkte werden in der Grafschaft von Kent in Südengland hergestellt.</p>\r\n<p>Die Betriebswerkstatt liegt in einem Tal im Herzen der Landschaft von Kent, am Rande der historischen Stadt Canterbura, umringt von Wäldern und ausgezeichneten Reitmöglichkeiten. Die Firma hat ihre eigenen Pferde, an denen die Produkte getestet und verbessert werden.

Alles was First Thought Equine herstellt ist am Computer entwickelt und von Maschinen zum Zweck der Genauigkeit und Wiederholbarkeit geschnitten. Jedes Teil wird im Hause nach dem eigenen Design hergestellt.