Flair Luftkissensystem

Flair ist ein einzigartiges und revolutionäres Produkt auf dem Sattelmarkt. Flair ist ein System aus Luftkissen und wurde entwickelt, um die bisher bekannten Füllmaterialien wie Wolle und Schaumstoff mit ihren bekannten negativen Seiten, wie Knotenbildung oder Zersetzung, zu ersetzen.

Bild Flair1

Das Flair System besteht aus vier Luftkissen, die sich im Sattelkissen befinden. Je zwei pro Seite, eines vorne und eines hinten. Die Luftkissten umschliessen einen Schaumstoff, der dafür sorgt, dass die Luftkissen so flach wie möglich bleiben und somit dem Pferd die grösstmögliche Auflagefläche bieten.

Bild Flair2

Die Luftkissen werden durch zwei Ventile aufgeblasen, die nach dem Anpassen unsichtbar verstaut werden. Diese Anpassung wird durchgeführt, wenn der Reiter auf dem Pferd sitzt. Dadurch spürt der Reiter sofort die Veränderung und der Sattelfitter kann sofort beurteilen, wann der Sattel ideal ausbalanciert auf dem Pferd liegt. Ausserdem hat das Pferd eine andere Anatomie ob es steht oder geht. Ein Pferd im Stand entspannt seinen Rücken und lässt ihn meistens etwas hängen. Beim korrekt arbeitenden Pferd wird der Rücken jedoch rund, was den Sattel anhebt. Weshalb werden dann Sättel nur am stehenden Pferd angepasst und beurteilt? Weil der Sattel keine andere Möglichkeit hat. Mit dem Flair System können wir den Sattel jedoch anpassen während der Reiter auf dem Pferd sitzt und das Pferd in korrekter Haltung reitet. So können wir gewährleisten, dass der Sattel auch in Bewegung wirklich passt und Reiter und Pferd sich wohlfühlen.

Bild Flair4

 

Weshalb aber nun ein Luftkissensystem?

Viele Rittigkeitsprobleme rühren von für das Pferd unangenehmen Sätteln. Ein häufiges Problem ist die Härte und die Asymetrie der Sattelkissen bei konventioneller Füllung. Alle Füllmaterialien setzen sich mit der Zeit, verhärten oder bilden Unebenheiten, was zu Druckpunkten führen kann. Diese Schwierigkeiten können wir mit dem Flair System umgehen.

Bild Flair3

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Balance des Reiter. Diese ist ausschlaggebend dafür, wie sich das Pferd bewegt. Die Balance des Reiters wird nun aber von der Balance des Sattels beeinflusst. Ein schlecht ausbalancierter Sattel macht es dem Reiter sehr schwer, wenn nicht sogar unmöglich, korrekt zu sitzen. Die Beine sind nicht am Pferd oder zu unruhig, der Reiter sitzt im Stuhlsitz oder kippt nach vorne. Dies alles sind Zeichen eines nicht korrekt ausbalancierten Reiters bzw. Sattels. Mit Flair kann der Sattel stufenlos ausbalanciert und auf die Bedürfnisse von Reiter und Pferd angepasst werden.